Arteka-Shop - Strahltechnik, Filtertechnik, Drucklufttechnik, Schlauchtechnik
Strahltechnik-Filtertechnik-Drucklufttechnik-Schlauchtechnik
Ihr Warenkorb

Wissenswertes » Glasperlen

Glasperlen


Ein mineralisches Feinstrahlmittel, das speziell für die optimale, chemisch neutrale Oberflächen­behandlung entwickelt wurde. Es verursacht keine Fremdablagerung und keine Korrosion auf der behandelten Oberfläche. Es besteht aus mikroskopisch kleinen, runden Glasperlen aus hartelastischem Natronglas. Bei sachgemäßer Anwendung ist es sehr abnutzungsresistent und schont die Strahlanlage.

Chemische Durchschnittsanalyse

SiO2 kleiner 75  % SO3 0,5 %
Na2O kleiner 15 % Al2O3 2,5 %
Fe2O3 kleiner 0,5 % CaO kleiner 10 %
MgO 5 % K2O 1,5 %

Technische Daten

Spezifisches Gewicht: 2,5 g/cm³
Schmelzpunkt: 730 °C
Kornform: kugelig
Härte: ca. 6 Mohs
Schüttgewicht: Ca.1,5 kg/l, je nach Korngröße

Korngrößen

Die Körnungen werden entsprechend nachfolgender Empfehlung geliefert: 

 

Korngrößenbereich in µm
0 - 50
40 - 70
70 - 110
90 - 150
100 - 200
150 - 250
200 - 300
300 - 400
400 - 600
600 - 800

Gesundheitshinweise

Glasstrahlmittel sind gesundheitlich ungefährlich. Bei der Anwendung entsteht keine Silikosegefahr. Glasstrahlperlen wirken nicht kanzerogen und sind toxisch unbedenklich.

 

Anwendungsgebiete:

  • Schonendes Reinigungsstrahlen
  • Entgraten
  • Mattieren
  • Strukturstrahlen
  • Glätten und Läppen
  • Rautiefenminderung
  • Shot Peening
  • Verdichten von NE-Metalloberflächen

Verpackung

in Papiersäcken à 25 kg, innen Folie mit Trockenbeutel, auf Euro-Tauschpalette